4 Tipps F R Bessere Texte

Vorlesungen nacharbeiten mit dem hermeneus Das thema für die themen im deutschabitur

Freigemacht das Wasser, schaffen die Einwirkung pro der Fermente und die sauere Umgebung die Bedingungen der Muskelfasern, und in erster Linie und des Anschwellens. Es trägt in bedeutend zur Veränderung der Konsistenz des Fleisches und mehr seiner Sattigkeit bei. Es ist, mit dem Anschwellen offenbar, und folgt die Teilrückerstattung der Feuchtigkeit von der Oberfläche der Tusche in die Bildung auf ihrer Oberfläche der Kruste den Mittwoch zu verbinden.

in entwickelt sich in den ersten Stunden nach dem Abschlachten des Tieres Dabei die Muskeln werden elastisch und ein wenig werden Es wesentlich verkürzt vergrössert sie und den Widerstand auf dem Schnitt. Die Fähigkeit solchen Fleisches zum Anschwellen sehr niedrig. Bei der Temperatur 15-20 "Mit voll geschieht durch 3—5 nach dem Abschlachten des Tieres, und bei der Temperatur 0—2°— 18—20 Uhr

Außerdem bei den schwer verlaufenden Erkrankungen noch bei Lebzeiten des Tieres in seiner Muskulatur zwischen- und die Finalprodukte eiweiß-. Für diese Fälle schon in den ersten Stunden nach dem Abschlachten des Tieres im Fleisch findet sich die erhöhte Zahl und des Stickstoffes.

Die morphologischen und mikrostrukturellen Veränderungen in den Stoffe sind ein Grund des Erweichens und des Fleisches im Laufe seiner auch, dank wem die Verdauungssäfte zu freier durchdringen, was sie verbessert. Man muss bemerken, dass sich die Eichhörner bei des Fleisches den Prozessen fast nicht unterziehen. Deshalb bei den gleichen Bedingungen zeigt sich die Feinheit verschiedene des Fleisches eines und derselbe Tieres, sowie identisch verschiedener Tiere unähnlich; die Feinheit des Fleisches, das viel den Stoffe enthält, ist klein, und das Fleisch der jungen Tiere ist zarter, als alt.

Infolge des Komplexes der Umwandlungen der Komponenten des Fleisches dabei bilden sich und die Stoffe, die die Aromen und den Geschmäcke das Fleisch bedingen. Ein bestimmter Geschmack und das Aroma geben dem reifenden Fleisch die Stoffe —, und den Kreatinin, sich bildend beim Zerfall, sowie die angesammelten freien Aminosäuren (,, , u.a.). An der Bildung des Straußes des Geschmacks und des Aromas nehmen und die Milchsäuren offenbar teil.

In der zweiten Etappe der Segmentation ziehen sich die Mehrheit der Fasern unter. Wie auch in der ersten Etappe, der Fasern, und in den Segmenten die Struktur der Kerne, querlaufend und längslaeufig setzen fort, erhalten zubleiben. Endlich, in der dritten Etappe (die Phase tief findet sich die Autolyse der Zerfall der Segmente auf, und auf.

In der ersten Etappe dieses Prozesses findet sich die Segmentation in den abgesonderten Muskelfasern bei der Erhaltung der Fasern. Dabei bleibt in den Segmenten der Kerne, querlaufend und längslaeufig erhalten.

hat vorgeführt, dass sich die Säure in den Muskelkäfigen befindet und bei ihrer Kürzung wird auf und die Phosphorsäure (nach Palladinu), die sich mit (die Glukose verbindet) gespalten. Die adenosinofosfornaja Säure, die in den Muskeln enthalten ist, wird mit der Bildung und der Phosphorsäure, die die Vereinigung mit (die Glukose) zur Bildung der Milchsäure (Embden und Zimmmerman beiträgt) auch gespalten.

hat vorgeführt, dass sich enthalten seiend im Muskel auf die Bildung der Milchsäure bei der Kürzung des Muskels verausgabt. Während der Schwächung (die Erholung des Muskels, dank dem Eingang des Sauerstoffs, aus der Milchsäure wird wieder synthetisiert

Fast verringert sich bei jedem pathologischen Stoffwechsel der Inhalt in den Muskeln. Da es im Fleisch der kranken Tiere (im Vergleich zum Fleisch gesund weniger ist), so ist auch die Zahl der Lebensmittel seines Zerfalles (der Glukose, der Milchsäure u.a.) unbedeutend.

Die unbedeutende Ansammlung der Säuren und erhöht, der Aminosäuren und des Ammoniaks sind ein Grund der kleineren Senkung der Kennziffer der Konzentration der Wasserstoffionen bei des Fleisches der kranken Tiere. Dieser Faktor beeinflusst die Aktivität der Fermente des Fleisches. Meistens ist der Wasserstoffionen, einsteilbar daraufhin des Fleisches der kranken Tiere, der Handlung und günstiger.